Beitrag

Wir sind Gewinner vom „Großen Preis des Mittelstandes” 2019

Am Samstag wurde zum 25. Mal der „Große Preis des Mittelstandes” 2019 der Oskar-Patzelt-Stiftung in Dresden verliehen. Ausgezeichnet wurden Unternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin/Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Ziel des Preises ist es, Unternehmen, die sowohl wirtschaftlich erfolgreich sind als auch sich gleichzeitig durch Innovation sowie soziales und regionales Engagement hervortun, zu ehren. Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist einer der bedeutendsten Wirtschaftspreise in Deutschland und rückt den deutschen Mittelstand als bedeutenden Pfeiler der Wirtschaft in den Fokus.

Nach der Nominierung durch die WEIT Führung GmbH, hatten wir bereits berichtet, dass wir in diesem Jahr zum dritten Mal für die Region Sachsen-Anhalt nominiert wurden und erfolgreich die 2. Jurystufe erreicht haben.

Am 31. August 2019 fand die 25. Preisverleihung des Großen Preis des Mittelstandes im Dresdner Hotel Maritim statt. Für das Wettbewerbsjahr 2019 waren insgesamt 5.399 kleine und mittlere Unternehmen aus 16 Bundesländern nominiert. Jedes Bundesland bildet dabei eine sogenannte Wettbewerbsregion, bei der maximal drei Unternehmen als Preisträger und höchstens fünf weitere Unternehmen als Finalist ausgezeichnet werden.

Nachdem wir uns im vergangenen Jahr Finalist für den „Großen Preis des Mittelstandes 2018“ nennen durften, freuen wir uns nun verkünden zu dürfen, dass wir in diesem Jahr zum Preisträger für den „Großen Preis des Mittelstandes 2019“ gekürt wurden. Es ist uns eine große Ehre von den 200 nominierten mittelständischen Unternehmen aus Sachsen-Anhalt als Preisträger ausgezeichnet worden zu sein und möchten uns recht herzlich bei der WEIT Führung GmbH für die Nominierung, bei der Oskar-Patzelt-Stiftung für die Organisation des Wettbewerbs und bei dem gesamten Cybertrading-Team für den täglichen Einsatz und die tolle Arbeit bedanken. Diese Ehrung spiegelt den Erfolg des Unternehmens, die herausragenden Leistungen jedes einzelnen Mitarbeiters und unsere geschlossene Teamleistung wider. Nur ein starkes Team kommt voran! Let’s Live IT !

Laudatio:

Digital, nachhaltig und fair - Hardware zu verkaufen, ist keine neue Idee. Gebrauchte Hardware hingegen so aufzubereiten, dass sie zuverlässig funktioniert und Ressourcen spart, den Kunden einen fairen Preis machen und obendrein noch eine Garantie geben, das fällt aus dem Rahmen. Mit diesem Geschäftsmodell ist Cybertrading sehr erfolgreich unterwegs. In den vergangen drei Jahren konnte der Umsatz mehr als verdoppelt werden. Das nachhaltige Konzept kommt bei den Kunden an. Die Qualität spricht sich rum. Die so bestückten Netzwerke funktionieren technisch zuverlässig und der ökologische Nutzen ist enorm. Aussortierte, aber voll funktionsfähige Netzwerkgeräte müssen nicht kostenintensiv entsorgt werden. Hochwertige Ressourcen wie Kupfer, Edelstahl, Aluminium und seltene Erden werden durch die Wiederverwendung der Netzwerk- und Computertechnik geschont - für umweltbewusste Techniker ein Traumjob.

Die Anzahl der Mitarbeiter ist im vergangenen Jahr um 25 Prozent gestiegen. Das liegt an der anspruchsvollen Aufgabe, an der wachsenden Nachfrage und an den guten Arbeitsbedingungen im Team. Aktuell arbeiten 46 Mitarbeiter und zwei Werkstudenten im Unternehmen. Gesundheitsfürsorge und eine ausgewogene Balance zwischen Job und Erholung sind wesentliche Faktoren, die die Mitarbeiter begeistern. Die Techniker arbeiten an angepasster Büroausstattung, Curvebildschirmen und höhenverstellbaren Bürotischen. Cybertrading bezuschusst Fitnessstudioverträge, bietet flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit, im Home Office zu arbeiten. Dafür werden die benötigten Arbeitsgeräte wie Bildschirm, Rechner oder Laptop zur Verfügung gestellt.

Wer mit moderner Technik arbeitet, will auch selbst modern unterwegs sein. Im Unternehmen ist nicht nur ein Onlineshop entwickelt worden, um noch leichter neue Kunden ansprechen zu können, sondern auch intern ein Produktinformationssystem, mit dem die Arbeit effizienter wird. Es gibt Softwarelösungen für interne Prozesse und Personalentwicklung. Neue gute Ideen, die die Mitarbeiter einreichen, um das Unternehmen und seine Produkte besser zu machen, werden seit Jahren prämiert.

Das Engagement des Unternehmens richtet sich sowohl an die aktuellen Mitarbeiter, als auch an künftige Fachkräfte. Die Cybertrading GmbH unterstützt gemeinsam mit der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg ein Bildungscamp zum Thema Technik. Das Thema Verkehrssicherheit wurde durch die Spende von zwei Fahrrädern an das Kinder- und Jugendheim "Arche Noah" unterstützt. Damit können die Kinder die Fahrradprüfung an der Schule absolvieren.

Auch an die ganz Kleinen wird gedacht. Die Früh- und Neugeborenen-Abteilung des Universitätsklinikums Magdeburg hat eine Spende für einen speziellen Känguru-Stuhl bekommen. Mit Hilfe der "Känguruing"-Methode soll die Bindung zwischen dem frühgeborenen Kind und den Eltern gefördert werden.

Die Mitarbeiter von Cybertrading nehmen es auch sportlich. Seit 2014 ist das Unternehmen offizieller Partner des 1. FC Magdeburg und seit Januar 2019 offizieller Förderer des Handballvereins SC Magdeburg. Auch kleinere regionale Sportvereine wie den FSV Barleben, den TTV Barleben 09, die Kindermannschaft des Barlebener Handball Clubs, den PSV Magdeburg und den SV Irxleben 1919 unterstützt das Unternehmen mit neuen Fußbällen, Trikots und Trainingsanzügen.”

Frank Niemann mit Auszeichnung des "Großen Preis des Mittelstandes" Die Trophäe für den "Großen Preis des Mittelstandes" mit der entsprechenden Urkunde

Frank Niemann beim Entgegennehmen der Trophäe für den "Großen Preis des Mittelstandes"

Foto: Boris Löffert. Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung.

Alle Preisträger der Verleihung "Großer Preis des Mittelstandes"

Foto: Boris Löffert. Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung.